Wir

Wir besprechen mit Jugendlichen auf Augenhöhe die Themen Liebe, Sexualität, Beziehung und Akzeptanz in einem geschützten Rahmen.

International

achtung˚liebe wurde 2001 als ein sich selbst verwaltendes Projekt der Austrian Medical Student Association (AMSA) ins Leben gerufen und ist ein Programm der International Federation of Medical Students‘ Associatons (IFMSA). Als solches sind wir mit verschiedensten sexualpädagogischen Projekten in ganz Europa und besonders unseren Schwesterorganisationen achtung˚liebe Schweiz in der Schweiz und Mit Sicherheit verliebt in Deutschland vernetzt. Der rege internationale Austausch ermöglicht uns aktuelle sexualpädagogische Entwicklungen zeitnah zu implementieren. achtung°liebe wurde in den Jahren 2003 und 2005 mit dem Wiener Gesundheitspreis ausgezeichnet.

Österreichweit

achtung˚liebe ist ein österreichweites Projekt mit Lokalgruppen in sieben verschiedenen Bundesländern. Alle Mitglieder sind gemäß dem Post Peer-to-peer Ansatz junge Studierende. Unsere Struktur ermöglicht es uns über die Schulbesuche hinausgehend fortlaufende Weiterbildung und qualitätssichernde Maßnahmen zu organisieren. Im Gegenzug für die ehrenamtliche Mitarbeit am Projekt und das unentgeltliche Abhalten von Schulbesuchen (sämtliche Einnahmen werden für Materialkosten und Fortbildungen verwendet), können Mitglieder kostenfrei an den Fortbildungen teilnehmen. Nationale Weiterbildungen bieten ein Netzwerk, in dem sich Mitglieder von achtung˚liebe austauschen und kennenlernen können. Unsere Ausbildung ist österreichweit einheitlich.

Ausbildung
– 15-stündiger Basisworkshop in Kooperation mit der ÖGF
– Hospitationen (H)
– Vertiefende Methoden- und Themenworkshops (MeNas und TheNas)
– Halten eigener Workshopsunter Supervision und mit erfahrenen Workshopleiter*innen (S)
– nationale Weiterbildungswochenenden (TheWos)
– tri-nationale Weiterbildungsworkshops (TriNas)

Lokale Städtegruppen

Es gibt sieben achtung°liebe Städtegruppen in verschiedenen Bundesländern:
achtung°liebe Graz (Steiermark)
achtung°liebe Innsbruck (Tirol)
achtung°liebe Klagenfurt (Kärnten)
achtung°liebe Krems (Niederösterreich)
achtung°liebe Linz (Oberösterreich)
achtung°liebe Salzburg (Salzburg)
achtung°liebe Wien (Wien)

Die Städtegruppe Krems befindet sich im Aufbau, – daher können aktuell noch keine Workshops gebucht werden. Interessierte Studierende aus und rund um Krems sind herzlich dazu eingeladen sich über die Mailadresse krems@achtungliebe.at mit uns in Verbindung zu setzen.

Unsere regelmäßigen Treffen, also unsere Jour Fixe (JF), finden alle 14-Tage statt. Bei den Jour Fixen sprechen wir über aktuelle Entwicklungen, bringen uns in ein gleichberechtigtes Team ein, reflektieren unsere eigene Sexualität und versuchen langfristig etwas Gutes für den Erhalt der Städtegruppe beizutragen und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.
Aktuell: Aufgrund der Pandemie finden Jour Fixe nur online statt!